+38 096 022 10 33
+38 096 212 40 71
+38 067 841 46 80

outdoor.ukraine at gmail.com

 tour-to-ukraine

Die 10 interessantesten Sehenswürdigkeiten der Westukraine

Für Touristen ist die Westukraine eine Fundgrube interessanter Denkmäler, Sehenswürdigkeiten, legendärer Festungen und Schlösser. Jede Stadt hat ihr eigenes Schloss oder Palais, ihre eigenen Geschichten und Legenden.
Weiterlesen...

Der weiße Elefant: die Sternwarte auf der Bergspitze

Doch die wichtigste Sehenswürdigkeit des Pip Ivan ist die Sternwarte, deren Ruinen auf der Spitze sind. Der weiße Elefant nennen es die Leute. Das kommt so, weil sie mit ihren Umrissen im Winter unter Schnee und Eis einer Elefantenfigur ähnelt.
Weiterlesen...

Höhlenwandern

Die Höhlen Mlynky und Ugryn gehören zu den sogenannten „wilden“ Höhlen. Das bedeutet, dass die Routen nicht elektrifiziert sind (wir verwenden Kopfleuchten) und dass die Höhlen die Bewegungsart bestimmen (im Aufwärtsgehen, Kriechen oder Halbhängen). Doch anpassen kann sich jeder, auch Anfänger: die erste Tour ist einfach und bekanntmachend, andere werden immer schwerer. Ästhetisches Vergnügen bei der Besichtigung von Höhlengebilden und „Höhlenbewohnern“ (Stalaktiten, Stalagmiten, Kristallen und Fledermäusen) und eine angenehme Erschöpfung von 3-stündigen Führungen sind garantiert.

Die Verteba-Höhle (eine der längsten in Europa, 7820 Meter lang) verfügt über elektrische Beleuchtung. Die Touren hier ähneln mehr Museumsführungen, mit dem Unterschied, dass diese unter der Erde stattfinden. Verteba ist unter der Bezeichnung bekannt „Naddniprjanski Pompeji“ (hier wurde eine Dreifeldersiedlung entdeckt) und wird fur die von der Geschichte Begeisterten von Interesse sein, denn sie ist nach der Anzahl und dem wissenschaftlichen Wert der archäologischen Fundstücke in Podillja einzigartig.

Falls unsere Höhlentouren fur Sie zu lang sein sollten, konnen wir die Teilnahme an einer oder zwei Führungen anbieten (Vereinbarung erforderlich).

Während der Tour können wir Sie in unserem Speläohaus empfangen. Hier können Sie übernachten, sich ausruhen, optional auch kochen oder grillen.

Drei Höhlen: Mlynky, Ugryn, Verteba

Die dreitägige Tour umfasst drei Höhlen — Mlynky, Ugryn und Verteba, jede von denen ihre Besonderheiten hat. Die Mlynky-Höhle wird Sie mit unglaublichen Gängen und Löchern hinreißen, mit der Schönheit der Kristalle und Vielfalt der Höhlengebilde. Ugryn hat einen härteren Charakter, hierher kommt man lieber nicht, wenn man Angst hat, schmutzig zu werden. Verteba ist am intelligentesten, ein Höhlenmuseum mit elektrifizierter Route, wo man aufwärts gehen kann und nicht je nachdem wie in Mlynky oder Ugryn.

Dauer: 3 Tage
Preis: 75 USD

Weiterlesen: Drei Höhlen: Mlynky, Ugryn, Verteba

Höhlentour Mlynky: ein Wochenende unter der Erde

Sie haben ein freies Wochenende? Kommen Sie nach Mlynky! In den zwei Tagen der Höhlentour machen Sie einen Anfängerkurs des Speläologen, stellen sich auf die Probe in unterirdischen Gängen, wo Ihre Kopfleuchte die einzige Lichtquelle ist und man aus den Labyrinthen nur auskommt, indem man die Hinweise des Reiseführers beachtet und vorwärts geht. Die Schönheit der Stalaktiten, Stalagmiten und Kristalle wird Sie beeindrucken, die Architekturensembles, die es unter der Erde gibt, sehen Sie in keiner Stadt der Welt.
An der Speläotour Mlynky können Touristen ohne Vorerfahrung teilnehmen, auch die, die bisher kein einziges Mal in einer Höhle waren.

Dauer: 2 Tage
Preis: 40 USD

Weiterlesen: Höhlentour Mlynky: ein Wochenende unter der Erde

Suchen